www.kuechendenken.de

Mitdenken – Ressourcen schonen – Geld sparen

Energiesparen in der Küche

Tipps zum Energiesparen

Hitliste der Spartipps

1. Ersetzen Sie Ihren Alten! Kühlschränke älterer Bauart sind wahre Stromfresser, besser sind neue Modelle mit Energieeffizienzklasse A+ oder A++.

2. Kaufen und verwenden Sie nur Geräte, die sie wirklich brauchen. Das gilt für Gefriergeräte, wie auch für Geschirrspüler. Planen Sie genau und entsprechend der Haushaltsgröße und Ihrer Bedürfnisse.

3. Trennen Sie sich von Ihren alten Kochplatten! Glaskeramikkochfelder sind sparsam und leicht zu reinigen. Ideal, wenn auch teurer in der Anschaffung, sind Induktionskochfelder.

4. Sparen Sie bares Geld bei der Beleuchtung! Herkömmliche Glühlampen verbrauchen die meiste Energie durch Wärme, nicht durch Licht. Besser sind LED-Beleuchtungen, die nahezu keine Wärme erzeugen, oder Energiesparlampen.

5. Geschirrspüler sind, wenn sie im Eco-Modus bzw. Sparmodus laufen sparsamer mit Wasser und Strom als beim Spülen mit der Hand. Wichtig: das Gerät immer vollständig füllen.

6. Handeln Sie in der Küche bewusst im Sinne der Ressourcenschonung: Kochen Sie immer mit Deckel und nehmen Sie für Nudeln und Kartoffeln ruhig einmal etwas weniger Wasser. Spülen bei fließendem Wasser ist tabu! Die Sparmöglichkeiten im Alltag sind vielfältig und einfach zu beherzigen.

7. Bei richtiger Lüftung reicht oft eine niedrigere Raumtemperatur für gleiches Wohlbefinden aus. Wer für die richtige Luftfeuchte sorgt, beugt nicht nur unangenehmen Wohnbedingungen vor, sondern spart auch Heizenergie.


Tipps zum Download

Unsere Tipps zum Energiesparen als PDF-Download:

Energiesparen

Küchenstudio Dresden

www.kuechendenken.de ist ein Projekt von:

Impressum

Mit freundlicher Unterstützung von:

Schüller creativ Miele